Seit Mittwoch den 14.06.2017 ist unsere Alina Floristin !

Mit dem Fertigen von vorgegebenen Werkstücken und einer Mottoarbeit beendete unsere Auszubildende Alina Schade am Mittwoch den 14.06.2017 mit  acht weiteren Florist – Anwärtern ihre dreijährige Ausbildung.

  • Darüber hinaus wurde sie als Jahrgangsbeste das Landes Bremen ausgezeichnet

 

                             

                             

 

Berufsbild Florist/in

Der Florist/die Floristin ist immer dann gefragt, wenn es darum geht, Blumen sprechen zu lassen oder eine stimmungsvolle Atmosphäre durch Blumenschmuck zu schaffen. Floristen binden Gestecke und Kränze passend zum feierlichen oder auch traurigem Anlass, schmücken festliche Tische und ganze Festsäle mit floralen Kunstwerken und stellen Sträuße für alle Gelegenheiten zusammen. Oft sind sie schon früh am Tag auf den Beinen, um in Blumengroßmärkten frische Blumen, Pflanzen und Gräser für den kommenden Tag zu kaufen. Im Blumenfachgeschäft gestalten Floristen die Verkaufsräume und Schaufenster mit ihren Werken und pflegen die Pflanzen im Laden. Vor allem aber beraten sie Käufer bei der Wahl der passenden Blumen, haben dabei das Endprodukt und den Gesamtpreis im Blick und verwandeln mit zusätzlichen Materialien, viel Kreativität, Stil- und Farbempfinden sowie handwerklichem Können die Vorstellungen der Kunden in prachtvollen Blumenschmuck.

Floristen arbeiten in Gärtnereien, Blumengroßmärkten oder in Fachgeschäften. Die Ausbildung zum Florist/zur Floristin dauert 3 Jahre. Während dieser Zeit lernen die angehenden Floristen nicht nur alles über Pflanzen, Ziergräser und Materialien, sondern beschäftigen sich auch mit kaufmännischen und ökologischen Aspekten.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihr Florist in Bremen.